Whatever you are doing,

    Love yourself for doing it

Whatever you are feeling,

    Love yourself for feeling it

Thaddeus Golas

Der Weg deine Individualität zu entdecken und dein wahres Glück zu finden

Ein 3-Tages-Programm um dich selbst wieder neu zu entdecken

Weisst du wer...

Weiterlesen

Eine kostenlose Meditation um das Wurzelchakra zu aktivieren (13,5 Minuten):

 

Weiterlesen

Silvia Grupp Newsletter


Trage dich ein und erhalte als erstes Informationen zu neuen Kursen und Seminare und wertvolle Inspirationen für dein bewusstes Leben!

* indicates required

„Die Liebe heilt“ - der Weg der spirituellen Heilung

Bist du in der Liebe - wird das Leben leicht und einfach.

Heilung ist eine innere Transformation. Durch die Veränderung von energetischen Strukturen verändert sich dein Bewusstsein und deine eigene Wahrnehmung. Das eigene Leben nimmt wieder „Fahrt“ auf, neue Perspektiven und Chancen zeigen sich, du erlebst in all deinem Tun und Sein mehr Freude und Leichtigkeit.

Bei der Energie-Heilung diene ich als Kanal für die heilbringenden Energien der Lichtkräfte: den Engeln und Naturwesen. Diese Energien verfügen über eine eigene Intelligenz und unterstützen uns bei allen heilvollen Prozessen und dem Lösen von energetischen Blockaden. Blockierte Energien sind sehr oft Auslöser für körperliche Probleme und Krankheiten, Ängste und inneres Leid.

Je mehr Licht du in dir trägst und in die Welt bringst, umso erfüllter und glücklicher wird dein eigenes Leben.

Heilung ist eine Rückerinnerung an das was du in Wirklichkeit bist.

Eine Heilsitzung kann persönlich in meinen Räumen in Wernau stattfinden oder aber auch über die Ferne (z.B. über Skype).

Das Leben ist ein großes Geschenk. Es liegt an dir es anzunehmen.

Was Du verstehen solltest wenn es um Heilung geht...

 

Der Körper ist nur ein kleiner Teil dessen, wer oder was du in Wirklichkeit bist. Denn du besitzt mehrere feinstoffliche Körper die weit größer und einflussreicher auf das persönliche Wohlbefinden sind als du dir vielleicht vorstellen kannst. 

Krankheit - egal ob körperliche Krankheiten oder auch emotionale Blockaden, Ängste und Traumatas entstehen ursächlich im Energiefeld eines Menschen. Nur wenn die Energie in ihrem natürlichen Fluß gestört wird, entsteht eine Blockade. Und wo Energie nicht mehr fließen kann entsteht ein energetisches Ungleichgewicht.

Krankheit ist fast immer ein Ausdruck von einem zuviel an Energie und nicht ein Energiemangel.

Wichtig um dieses Konzept verstehen zu können, ist sich zu lösen von dem Konzept der "Schuld". Sehr leicht suchen wir immer für alles was uns im Leben passiert einen Schuldigen. Sehr oft sehen wir uns selbst als schuldig an oder als Opfer der Umständen.

Heilung bedeutet sich von diesem Konzept zu lösen und wieder in die Selbstverantwortung zu kommen. Wenn Du verstehst, dass DU dich selbst heilen kannst - und dass DU selbst verantwortlich bist für dein Leben - dann ist der wichtigste Schritt getan für ein gesundes und glückliches Leben.   

Vereinbare jetzt ein KOSTENLOSES 15 minütiges Informationsgespräch wo wir alle Fragen klären können! 

Warum Yoga glücklich macht

Manchmal stehen die körperlichen Aspekte des Übens im Vordergrund: den Rücken zu kräftigen, beweglicher zu werden, körperliche oder organische Beschwerden zu lindern.

Ein anderer wichtiger Grund ist die Suche nach Entspannung und Ruhe.

Yoga heißt vor allem eigene Erfahrungen zu machen.

Dies ist nur durch regelmäßiges Üben möglich. 

Gerade am Anfang ist es wichtig im Gruppenunterricht unter Anleitung zu üben. Korrektur und Inspiration sind ganz wichtige Aspekte, die durch den persönlichen Kontakt mit dem Lehrer erfahren werden können.

Später kann das eigene tägliche Üben durch den Einzelunterricht intensiviert werden. 

Gerne helfe ich dir ein passendes Übungsprogramm zu finden, das dir gut tut und deinen Wünschen und Möglichkeiten entspricht.   

Weitere Informationen zu den Gruppenkurse finden sie hier.

Vereinbare jetzt ein KOSTENLOSES 15 minütiges Informationsgespräch wo wir alle Fragen klären können!

Finde Deine passende Yogapraxis


Suchst du ein einfaches, auf dich zugeschnittenes und effektives Yoga-Programm für jeden Tag?

Der Einzelunterricht ist die intensivste und effektivste Übungsform, egal ob du noch nie Yoga geübt hast oder schon ein "alter Hase" bist.

Hier gibt es Zeit und Raum für deine individuellen Fragen, Wünsche sowie der Beachtung deiner gesundheitlichen Einschränkungen

Du bekommst ein persönliches Übungsprogramm zusammengestellt (mit kleinen Skizzen der Übungen)

Die Termine legen wir individuell zusammen fest (alle 4-8 Wochen)

Vereinbare jetzt ein KOSTENLOSES telefonisches Erstgespräch zur Klärung aller Fragen

Beachte auch meine wichtigen Hinweise  

Yoga üben!

Durch eine regelmäßige, passende Yogapraxis wird Kraft im Rücken aufgebaut und die körperliche Flexibilität wird verbessert.

Rückenbeschwerden bzw. -schmerzen können vorgebeugt oder gemildert werden.

Muskuläre Verspannungen können sich lösen, vegetative Störungen gemildert werden z.B. bei seelischer Belastung, Stress, Hektik.

Bei der Asana-Praxis wird nicht nur einzelne Beschwerden berücksichtigt, sondern der Mensch sollte in seiner Gesamtheit betrachtet werden. 

Durch selbständiges, eigenständiges Üben ist eine dauerhafte Hilfe zur Selbsthilfe möglich.

Yoga und Tradition

Die Quellen des Yogas sind mehrere tausend Jahre alt. Die Lehren und Übungen des Yogas wurden schon immer — in einer langen Kette der Tradition — von einem Lehrer an den Schüler übermittelt.

Diese Form des Lernens und der Wissensübertragung hat bis heute ihre Gültigkeit: Jeder Lehrer ist auch gleichzeitig Schüler.

Der großer Meister und Lehrer dieser Tradition ist Sri T. Krishnamacharya (1888 - 1989). Sein Wissen um die Anpassung der Yogatechniken bei körperlichen oder psychischen Beschwerden sind die Grundlage dieser sehr lebensnahen und authentischen Tradition und haben dem Yoga einen ganz neuen Stellenwert gegeben.

Die Tradition wurde von seinem Sohn, Sri T.K.V. Desikachar und bis heute durch R. Sriram fortgeführt.